Knusper-Nuggets mit Erbsenpüree

Kochfee Fleisch & Fisch, Geflügel, Low Carb 2 Comments

Ein Quickie!!

Zutaten für eine Person:

1 Hähnchenbrust oder 1 Putenschnitzel
1 Ei und Sesam-Samen zum Panieren

TK-Erbsen

Einen Spritzer Sahne, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Gewürze nach Wahl. Für das Fleisch, kann man was mit Pfiff nehmen, wie die Asia Gewürz-Mischung 

Kokosöl oder anderes Öl zum Braten

Die Zubereitung:

Das Fleisch 20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen, es sollte nicht eiskalt in die Pfanne.

Erbsen in kochendes Wasser geben, dann absieben und mit etwas Sahne mixen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Das Fleisch in Streifen schneiden, das Ei aufschlagen und würzen.

Sesamsamen in eine kleine Schüssel geben, lieber während des Panierens immer wieder nachschütten, sie werden matschig durch das Ei.

Das Fleisch durch das Ei ziehen und in den Sesamsamen wälzen, die Pfanne erhitzen (nicht zu stark, da der Sesam sonst verbrennt) und langsam von allen Seiten braten.

Teile das Rezept!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Mein allerliebstes Lieblingsrezept. Seit du das hier gepostet hast, paniere ich Hähnchenbruststücke nur noch mit Sesam. Zusätzlich wende ich sie vor dem Ei noch im Mandelmehl…..mmmmmmh, ich fange an zu sabbern! 🙂
    Ich liebe Sesam und bin dir auch ein Jahr später noch für diesen Post dankbar!
    Auch, weil ich Pürree aus Erbsen vorher nicht kannte und das ebenfalls super lecker finde. Inzwischen mache ich aus allem möglichen Pürree!*lach*

    1. Post
      Author

      Ich habe durch die LC-Küche auch ganz viele neue Möglichkeiten kennen gelernt und als Kartoffelbrei-Junkie schätze ich jede leckere Alternative!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.