Aperol Spritz – zum Löffeln…..

Kochfee Low Carb, Süßes 2 Comments

Das Wochenende steht vor der Tür!!!!

Und mit diesem besonderen Dessert holt man sich noch einmal so richtig Sonne und gute Laune ins Glas!

Ich habe das Rezept vor etwa einem Jahr in einer Zeitschrift im Wartezimmer gesehen (Lust auf Genuss) und natürlich sofort nachgebastelt, da ich Aperol Spritz einfach liebe!

Es sieht spitze aus und macht sich super in kleinen Gläschen am Buffet oder bei all den Weihnachtsfeiern, die jetzt bald losgehen!

Das Rezept ist für 12 Gläser:

16 Blatt weiße Gelatine
400 ml Aperol
600 ml Prosecco
200 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1 Limette
250 g Mascarpone
200 g Joghurt
60 g Zucker / ersetzen durch Xucker nach Geschmack!
Mandarinen zur Deko – falls man es möchte

Gelatine in kaltem Wasser einweichen
Aperol und Prosecco verrühren
Mineralwasser heiß machen, nicht kochen! – die ausgedrückte Gelatine darin auflösen
Zum Aperol – Prosecco geben, mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank geben (zugedeckt)

Limette heiß waschen, trocknen, die Schale abreiben, Saft auspressen, mit Mascarpone, Joghurt und Zucker und dem Saft mischen.

Creme in Gläser verteilen.

Das Aperol-Prosecco-Gelee mit einem Schneebesen grob durchrühren. Die so entstandenen Kristalle auf der Creme anrichten.

Aperol

 

Meine Lieblings-Zutaten, Gewürze, Utensilien, Küchenmaschinen, Kochbücher, Fitness-DVDs – all das  findet ihr ab sofort unter SHOP!

Mit einem Test von Amazon Prime ist der Versand 4 Wochen kostenlos.

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.