Gekocht. Gebloggt. Geliked. {Hirschgulasch mit Rahm und Steinpilzen}

Kochfee Essen & Trinken, Events, Fleisch & Fisch, Low Carb, Rezept, Tipp, Unterwegs 2 Comments

Gekocht. Gebloggt. Geliked.

Hol(l)a die Kochfee im Bordrestaurant!

Gekocht. Gebloggt. Geliked.

Gekocht. Gebloggt. Geliked. – Am 1. April ist es soweit:

Die kulinarische Jahresaktion der Deutschen Bahn beginnt!

Was die Aktion genau ist und warum es Hol(l)a die Kochfee in der Bahn geben wird, habe ich schon beschrieben, nämlich genau HIER.

Vor kurzem war in München die Eröffnungsveranstaltung für die Presse und interessierte Blogger, die alle fleißig berichtet haben. Sogar in den Nürnberger Nachrichten gab es einen schönen Artikel dazu mit einem kleinen Interview mit mir, freut mich sehr, denn normalerweise bin ich eher in Foodzeitschriften zu finden 🙂 Am Freitag berichte ich dann im Radio über die Aktion und meinen Blog, da bin ich zu Gast beim Bayerischen Rundfunk!

Deutsche Bahn Blogger Aktion

Was aber machen Blogger im Bordrestaurant?

Nachdem bereits Promi-Köche für die Bahn den Kochlöffel geschwungen haben, gibt es 2017/18 eine Neuerung: Foodblogger an die Töpfe! Unter dem Motto „Gekocht. Gebloggt. Geliked.“ sind wir nun für die Gestaltung der Speisekarte mit verantwortlich. Das bedeutete: jeder der teilnehmenden 6 Blogs musste 3 Hauptgerichte zur Auswahl präsentieren, passend zu ihrem jeweiligen Aktionszeitraum und natürlich zu den Gegebenheiten im Zug.

Gekocht. Gebloggt. Geliked. Fotoshooting

…sehr spannend für meinen Hund auch das Fotoshooting für die Banner, Austeller, Menükarte und alle Werbung für die Aktion!

Die Qual der Wahl

Da alle Gerichte von Zulieferern zubereitet und portioniert werden und im Zug nur noch erhitzt und angerichtet, heißt es sich Speisen zu überlegen, die diesen Prozess gut überstehen (also zum Beispiel beim Erhitzen die Farbe nicht verlieren). Bei mir war dieser Aspekt nicht weiter problematisch, denn ich bin Oktober und November dran.

Das schreit förmlich nach Geschmortem und meine erste Überlegung war dann auch sofort Gulasch. Denn ganz ehrlich, Gulasch schmeck auch zuhause am besten aufgewärmt, oder? Low Carb sollte es bei mir natürlich auch sein, deshalb gibt es zum Hirschrahmgulasch einen Sellerieflan.

Verkosten – und nochmal und nochmal…

Gekocht. Gebloggt. Geliked. Finale Verkostung

So sah mein „Arbeitsplatz“ bei der finalen Verkostung für „Gekocht. Gebloggt. Geliked.“ aus, alle Gerichte wurden probiert, von verschiedenen Zulieferern zubereitet. Das Sprechen und auch wohlwollende oder ablehnende Geräusche sind während der Verkostung tabu – niemand soll beeinflusst werden! Und tatsächlich gehen die Meinungen oft auseinander, Geschmack ist eben eine ganz individuelle Angelegenheit!

Meine beiden anderen Gerichte sind mediterrane Rouladen mit Ratatouille und ein geschmortes Lamm mit Hokkaido-Stampf, die zeige ich euch auch bald!

DB Jahresaktion Verkostung

…so wird auch an Bord erhitzt….

Das Gulasch hat inzwischen seine Feuertaufe mehrmals bestanden, bei der zweiten Verkostung war es perfekt, genauso, wie bei mir daheim. Auch in München kam es bei allen gut an und so freue ich mich jetzt ganz besonders auf den Herbst, wenn ich es im Zug probieren darf und es hoffentlich bei den Bahngästen gut ankommt!

Gekocht. Gebloggt. Geliked. Hirschrahmgulasch

A oder B? Bei der letzten Verkostung kommt es auf jedes Detail an, Geruch, Farbe, Konsistenz, Aussehen, Geschmack, alles muss penibel dokumentiert werden!

Verkostung bei der Deustchen Bahn

Rezept

Und hier das Rezept für mein

Hirschrahmgulasch mit Steinpilzen

Für euch heute mit dem Püree, ich wünsche guten Appetit, ruhig am Vortag machen, schmeckt aufgewärmt noch viel besser!!!

Zutaten

für 4-8 Personen, je nach Hunger

  • 1 kg Hirschgulasch
  • 1 El Butterschmalz
  • 100 g Möhren in 0,5 cm Scheiben
  • 100 g Zwiebeln gehackt
  • 50 g Steinpilze getrocknet
  • 50 g Tomatenmark
  • 200 ml Rotwein
  • 400 ml Wildfond
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 100 ml Sahne

 

Zubereitung

  • Pilze in warmem Wasser 30 Minuten einweichen, abspülen, in etwa 1 cm große Stücke schneiden und in 100 ml Wasser 10 Minuten kochen, Wasser aufbewahren
  • Hirschgulasch portionsweise scharf anbraten, entnehmen
  • Im gleichen Bräter nun 2 Minuten die Zwiebeln und Karotten mit dem Tomatenmark kräftig anbraten
  • Mit Rotwein ablöschen, 1 Minute einkochen lassen
  • Wildfond dazugeben
  • Pilze MIT dem Kochwasser zufügen
  • Lorbeer dazugeben
  • Kräftig pfeffern
  • Hirschgulasch mit dem ausgetretenen Saft dazugeben
  • Bei 170° etwa 3 Stunden schmoren
  • Danach Lorbeer herausfischen
  • Sahne zufügen
  • 1 EL Stärke in Wasser auflösen (kann man weglassen)
  • Alles nochmal aufkochen bis die Stärke bindet

DB Hirschrahmgulasch Low Carb

…so sah es dann bei der Presseveranstaltung aus…danke an Susanne für das Foto!

Selleriepüree

Zutaten

  • 800 g Sellerie (bereits geputzt)
  • 25 ml Sahne
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

  • Sellerie putzen und in grobe Würfel schneiden
  • In Salzwasser garen
  • Mit Sahne und Butter pürieren
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Ein tolles Wochenende!!! Eure Petra ♥

Und hier das geschmorte Lamm mit Hokkaido-Stampf

geschmortes-lamm-low-carb

Und die mediterrane Roulade mit Ratatouille

mediterrane-roulade-low-carb

Und hier alle Gerichte der Bloggeraktion auf einen Blick:

April/Mai – Dorothée Beil (Bushcooks Kitchen)
Lamm-Hackfleischröllchen mit orientalischem Karottenpüree und Petersilie-Minz-Joghurtdip

Juni/Juli – Sascha & Torsten Wett (Die Jungs kochen und backen)
Orangenhähnchen mit Gemüse und Reis

August/September – Sarah Kaufmann (Vegan Guerilla)
Nudelsalat mediterran mit Anti Pasti und knuspriger Focaccia

Oktober/November – ich 🙂
Hirschrahmgulasch mit Steinpilzen und Sellerieflan

Dezember/Januar – Sascha Suer (Lecker muss es sein)
Sauerbraten mit Blumenkohl-Kartoffelstampf

Februar/März – Oliver Wagner (Kochfreunde)
Kohlroulade mit einer Füllung aus Blutwurst und Apfel mit Kartoffel-Sellerie-Püree. Mein Favorit übrigens!!!!!

Zwei schöne Berichte über die Eröffnungsveranstaltung gibt es auch schon, einmal von http://www.applethree.de und einmal von

Busserl & Brezn, da gibt es auch sehr schöne Fotos von unserer ersten gemeinsamen Reise!

 

Hol(l)a die Kochfee Deustche Bahn

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt! 

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen, denn ihr wisst, um so besser wird es angezeigt – also nehmt euch die paar Minuten, ich wäre euch wirklich dankbar! ♥♥♥

*****

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN.  Bestellen könnt ihr es im Buchhandel oder HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.