Healthy Monday No. 22 {Karambakarina’s Welt}

Kochfee Beilagen, Low Carb, Rezept, Salate, Uncategorized, Veggie 0 Comments

sma-li

Healthy Monday No. 22 {Karambakarina’s Welt}

und es gibt:

Spargelsalat mit roh mariniertem Spargel und Erdbeeren

Spargelsalat mit roh mariniertem Spargel und Erdbeeren

Na ihr Lieben, habt ihr das Wochenende gut überstanden?

Wenn alles aus dem Ruder läuft

Für mich waren die letzten Tage eine Berg- und Talfahrt! Warum?

Seit einigen Monaten, vielen Monaten genau genommen, überlege ich, den Namen meiner Facebookseite zu ändern.

„Low Carb Rezepte – keepin‘ it simple mit Holladiekochfee“ ist nicht gerade kurz und knackig und viele suchen mich unter meinem Namen oder dem Blognamen.

Dazu kommt, dass ich gerne meine Seite verifiziert hätte, also bestätigt, dass ich tatsächlich ich bin. Dazu muss man für FB eindeutige „Beweise“ schicken, sowas wie die Gewerbeanmeldung zum Beispiel. Und da wurde es dann problematisch, denn da steht nur mein Name drauf uns was ich so mache – aber eben nicht Holla die Kochfee. So wurde ich mehrmals abgelehnt, was für euch vielleicht kein Drama in sich birgt, aber was sich auf meine Arbeit auswirken würde, denn nur verifizierte Seiten dürfen zukünftig auch werben. Und da ich natürlich Kooperationen eingehe hier auf dem Blog, möchte ich diese Artikel nach den neuen Regeln auf Facebook teilen können!

Das Drama

Was für mich dann naheliegend war, war es meinen Namen zu ändern. Also nicht meinen, den der FB-Seite. 😉 Zwei Fliegen mit einer Klappe sozusagen: endlich eine eindeutige Bezeichnung UND natürlich die Verifizierung, denn aus „Low Carb Rezepte – keepin‘ it simple mit Holladiekochfee“ sollte „Petra Hola Schneider – Holladiekochfee low carb“ werden.

Und da ich selten lange nachdenke, habe ich es am Donnerstag beantragt und statt der angekündigten Prüfdauer von mehreren Tagen wurde es bereits wenige Stunden später genehmigt. So kam ich übrigens auch zu meinen Kindern, ich dachte, jetzt wäre der richtige Zeitpunkt und Schwups war ich schwanger. Und es waren die besten zwei Entscheidungen meines Lebens!! ♥ Ich hatte gerade den 20. Hochzeitstag, also bin ich ein wenig sentimental…♥

Followerschwund

Ich freute mich also über die Schnelligkeit von Facebook, beantragte die Verifizierung zum vierten Mal und das war es für mich auch. Und dann begann die Talfahrt! Meine Followerzahl sank minütlich, irgendwann auch unter die eben erst gefeierten 45.000 und immer weiter abwärts. Ich war wirklich entsetzt, denn damit hatte ich nicht gerechnet. Ich sah die Arbeit der letzten Jahre dahinschwinden, wollte schon gar nicht mehr hinsehen…

Zum Glück fiel mir dann ein lieber Freund ein, der seine FB-Seite auch kürzlich umbenannt hatte. Und siehe da, er machte die gleiche Erfahrung – da war ich dann schon beruhigter. Ein riesiges Dankeschön an Patrick und wer seinen Blog noch nicht kennt, der muss sich sein Rezept für Hackbraten gefüllt mit Spargel ansehen, sooooo köstlich!!!

Facebook entfernt wohl die Likes von inaktiven Profilen, dazu kommen diejenigen, die mich mal geliked haben und jetzt eben nicht mehr wollten…alles in allem an die 300 habe ich verloren, was bei der Summe wirklich am Ende nicht dramatisch ist.

45.000 – die Zweite

Am Wochenende ging es dann wieder aufwärts und gestern gab es nochmal Grund zu feiern – die 45.000 ein zweites Mal…Erinnert mich irgendwie an meinen 38. Geburtstag, aber das ist ein anderes Thema 😉 😉 😉

Inzwischen habe ich auch den „Sponsored“-Button auf FB bekommen, sodass alles rechtlich einwandfrei weitergehen kann!

Ich möchte mich an dieser Stelle ein weiteres Mal in meinem Leben aus tiefstem Herzen bei der Chemie-Industrie für die stetigen Innovationen auf dem Gebiet der Haarfärbemittel bedanken,  denn ich bin mir sicher, die Grauen wurden gerade etwas mehr!

Was mich aber wirklich so glücklich gemacht hat war die Unterstützung von euch allen, die vielen lieben Nachrichten, ein großes Danke dafür!!!!!! Und natürlich für den Berg an Cheesecake-Waffel-Fotos, die sind der Hit der letzten Tage!

Und jetzt übergebe ich das Wort an die liebe Karina von Karambakarina’s Welt, eine der fränkischen Bloggerinnen, die ich sehr mag und natürlich auch persönlich kenne! Karina hat Spargel dabei UND Erdbeeren und da kann es eigentlich nur gut werden!!!

********

„Hallo liebe Leser von Holla die Kochfee! Mein Name ist Karina von Karambakarina’s Welt und ich freue mich ganz arg, dass ich den heutigen Healthy Monday gestalten darf.

Gutes Essen und kochen sind meine Leidenschaft. Irgendwie dreht es sich in meinem Leben ständig um leckere Rezepte und ich finde unterschiedliche Zubereitungstechniken total spannend. Um nicht nur mein Umfeld ständig damit vollzuquatschen, habe ich irgendwann beschlossen, darüber in meinem Blog zu berichten. Seitdem veröffentliche ich in KarambaKarina’s Welt alles was ich gerne esse und zubereite. Es macht mir wahnsinnig viel Spaß und macht mich super glücklich. Vielleicht habt ihr ja mal Lust und schaut bei mir vorbei. Ich würde mich auf alle Fälle freuen.

Petra und ich kommen ja aus der gleichen Region. Trotzdem hat es lange gedauert, bis wir uns endlich mal persönlich getroffen haben. Auf der Baubreviale und Streetfood Convention war es dann endlich soweit. Petra war mir auf anhieb sympathisch und wir hatten einen sehr schönen Tag. Es hat mir viel Spaß gemacht mit ihr über die Messe zu gehen und ich hoffe es klappt irgendwann mal wieder. Denn es ist mir immer eine große Freude wenn wir uns sehen. Außerdem finde ich es klasse was sie alles auf die Beine stellt.

Zum heutigen Healthy Monday habe ich einen knackig frischen Spargelsalat mit roh mariniertem Spargel und Erdbeeren mitgebracht.

Falls Ihr Euch jetzt fragt: Darf man Spargel roh essen?

Ja! Das darf man. Sollte man sogar.

Jedoch sollte er ganz frisch sein. Denn umso älter er wird, umso bitterer wird er. Ideal ist, wenn der Spargel am selben Tag verzehrt wird an dem er auch gestochen wurde. Roher Spargel ist super lecker und gesund!

Für den Salat wird der frische Spargel ganz fein geschnitten und mit Erdbeeren, Radieschen und Rucola gepimpt.

Ihr müsst ihn probieren. Er ist sensationell und ich verspreche Euch, Ihr werdet ihn lieben.

 

Spargelsalat mit roh mariniertem Spargel und Erdbeeren

Zutaten:

  • 16 Stangen frischer Spargel
  • 8 Erdbeeren
  • 2 Radieschen
  • 1 Hand voll Rucola
  • 1 EL Himbeeressig
  • 2 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Saft ½ Zitrone

Zubereitung:

  • Den Spargel waschen, schälen und circa. 1 cm vom Ende abschneiden.
  • Die Spargelstangen, inklusive der Spitzen, in hauchdünne, feine Scheiben schneiden. Je feiner, umso besser.
  • Den Himbeeressig, Nussöl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren.
  • Das Dressing über den Spragel geben und alles gut miteinander vermischen.
  • Den marinierten Spargel im Kühlschrank mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  • Kurz vor dem Servieren, die Radieschen mit einer groben Reibe in den Salat raspeln.
  • Die Erdbeeren waschen, vom grün befreien, vierteln und unter den Spargel heben.
  • Den Rucola waschen verlesen, in Streifen schneiden und zum Salat geben.
  • Den Saft von einer halben Zitrone darüber verteilen und alles gründlich miteinander vermischen.
  • Abschmecken und servieren.

Lasst es Euch gut gehen und genießt das Leben.

Eure Karina“

******

Und ich sage auch guten Appetit, habt einen tollen Start in die Woche und bis bald! Eure Petra ♥

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt! 

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen, denn ihr wisst, um so besser wird es angezeigt – also nehmt euch die paar Minuten, ich wäre euch wirklich dankbar! ♥♥♥

*****

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN.  Bestellen könnt ihr es im Buchhandel oder HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.