Healthy Monday No. 39 {Faible for food}

Kochfee Geflügel, Healthy Monday, Low Carb, Rezept 2 Comments

sma-li

Salat mit Käse-Crackern,

gegrilltem Hähnchen und cremigem Knoblauch-Dressing

Salat mit Käse-Crackern, gegrilltem Hähnchen und cremigem Knoblauch-Dressing

Heute bin ich etwas wehmütig, denn es ist der vorletzte „Healthy Monday“….

40 Wochen Gast-Blogging

So viele Blogger waren in den letzten Monaten bei mir virtuell zu Besuch, jeder hat seine eigene Interpretation eines gesunden Montags mitgebracht. Salate, Suppen, Süßes und Deftiges in Hülle und Fülle gab es! Nächste Woche noch und dann gehen wir nach 40 Wochen in die wohlverdiente Gastblogger-Sommerpause!

Heute habe ich eine Bloggerin zu Gast, die ich sehr sehr mag: Antonia von „Faible for Food“ (www.faibleforfood.de) sorgt hier heute für die kulinarische Unterhaltung!

Antonia von Faible for Food

Sie kommt aus Fädd (Fürth) und dank eines gemeinsamen Drehs für die Hochschule Ansbach haben wir vor kurzem einen lustigen Tag beim Street Food Market im Nürnberger „Parks“ zusammen verbracht, haben uns durchgefuttert und den Studenten bei ihrer Semester-Arbeit in Sachen Film & Ton geholfen. Das Ganze gibt es bald auch online und werde es euch natürlich nicht vorenthalten!

Und jetzt übergebe ich an Antonia und wünsche euch viel Spaß mit ihr, es gibt

Salat mit Käse-Crackern, gegrilltem Hähnchen und cremigem Knoblauch-Dressing

Salat mit Käse-Crackern, gegrilltem Hähnchen und cremigem Knoblauch-Dressing Low Carb

Hallöchen, liebe Leser!

Wenn ich nicht wie heute in der Uni eine Corporate Finance-Klausur schreibe, blogge ich auf FAIBLE for food oder futtere mich durch die Weltgeschichte.
Ich freue mich, heute hier sein zu dürfen!

Mitgebracht habe ich einen Salat mit Käse-Crackern, gegrilltem Hähnchen und cremigem Knoblauch-Dressing. Vor zwei Jahren habe ich in einem kleinen Restaurant in Barcelona den wohl besten Caesar’s Salad meines Lebens gegessen und daraufhin versucht, ihn zuhause nachzumachen.

Doch irgendwie haben mir die „klassischen“ Rezepte nicht zugesagt. Das Mayo-basierte Dressing war mir zu mächtig, die Sardinen zu dominant. Aber die Kombination aus gebratenem Hähnchen, Parmesan und Knoblauch war trotz alledem zu verlockend!

Mein Salat ist leicht & Low Carb und kommt daher mit Joghurtdressing und selbstgebackenen Käsecrackern:

Salat mit Käse-Crackern, gegrilltem Hähnchen und cremigem Knoblauch-Dressing { Low Carb & Leicht }

Zutaten für die Cracker:

100g Parmesan

1 El Kokosmehl

2 El Mandelmehl

1 Ei

1 Tl getrockneter Rosmarin

1/2 Tl Salz

ca. 70ml Wasser

Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Alle Zutaten mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Nun die Teigplatte bei ca. 30min backen, bis der sie goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und in Stücke brechen.

Zutaten für den Salat:

4 Romana-Salatherzen

250g Cherry Tomaten

600g Hähnchenbrustfilet

etwas Butterschmalz

250g Joghurt

6 Tl Aioli (am Besten selbstgemacht!)

2 El Olivenöl

Saft einer halben Zitrone

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Salatherzen schneiden, waschen und trocken schleudern. Auch die Tomaten waschen und halbieren und mit dem Salat auf die Teller verteilen. Aus Joghurt, Aioli, Olivenöl, Zitronensaft und etwas Salz und Pfeffer ein Dressing rühren und dieses später vor dem Servieren über den Salat gießen.
Eine Grillpfanne mit Butterschmalz (oder den Grill) erhitzen. Parallel dazu die Hähnchenfilets mit dem Fleischklopfer auf eine Höhe von ca. 3cm bringen und auf den heißen Grill oder in die Pfanne legen. Nach ein paar Minuten wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn beide Seiten gegrillt sind, das Fleisch aus der Pfanne (bzw. vom Grill) nehmen und in längliche Stücke schneiden.
Das Hähnchen und die Käsecracker auf dem Salat anrichten und servieren. Guten Appetit! 🙂

Caesar's Salad Low Carb

Was soll ich da noch sagen? Die Bilder sprechen für sich! Lasst es euch schmecken, Eure Petra ♥

Mein neues Buch Low Carb schnell & easy * könnt ihr übrigens bereits vorbestellen! Diesmal wird gekocht – und zwar zackig! Egal ob Suppe, Salat, Fleisch, Fisch oder Desserts: alles im Handumdrehen fertig, absolut nach meinem Motto „Stressfrei genießen“! Viele Extras wie ein „TO GO Special“ erwarten euch und ich freue mich so sehr, es mit euch zu teilen!

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen 🙂

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 2

  1. Ach Petra, vielen Dank für die lieben Worte!

    Ich mag dich auch sehr, sehr gerne und freue mich auf das Video! 😁

    Liebe Grüße aus München und einen schönen Abend dir noch
    Antonia

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.