Healthy Monday No. 34 {Lebkuchennest}

Kochfee Fleisch & Fisch, Healthy Monday, Low Carb, Rezept, Rind Leave a Comment

Rote Beete Gulasch

Rote Bete Gulasch low carb

Healthy Monday No. 34 {Lebkuchennest}

Ja ist es denn schon Dienstag????

Da war doch was…

Heute heißt es – findet den Fehler… denn es ist Dienstag und damit eindeutig zu spät für den Healthy Monday!

Gestern hatte ich ein wenig Baustelle auf dem Blog und sowas dauert immer länger, als man geplant hat. Die liebe Isabella dann Nachts online zu nehmen fand ich dann aber auch nicht so toll und so bekommt sie eben jetzt einen außerplanmäßigen gesunden Dienstag!!

Frankenpower

Isabella kenne ich aus unserer Franken-Foodblogger-Facebookgruppe (tatsächlich haben hier in und um Nürnberg herum ziemlich viele Blogger 🙂 ) und freue mich sehr, dass sie dabei ist!

Und obwohl sie uns heute ein heißes Gericht mitbringt, ich finde Gulasch geht immer, gerade in der Kombi mit roter Bete. Am Abend, wenn die Sonne untergeht und es ein wenig abkühlt, mit einem schönen Glas Wein dazu, perfekt!

In diesem Sinne, lasst es euch gutgehen! Eure Petra ♥

*********

Hallo ihr Lieben, ich bin Isabella [25] vom Lebkuchennest und blogge nun schon seit zwei Jahren aus dem schönen Nürnberg. Kochen und die damit verbundene Leidenschaft für Lebensmittel begleiten mich schon von Kindertagen an. In dieser ganzen Zeit haben sich meine Vorlieben, aber auch Kenntnisse stets weiter entwickelt und so kam ich eines Tages auch dazu meine Kocherfahrungen um ein Quäntchen Lowcarb zu erweitern. Darum bin ich umso dankbarer für Petras wundervolle Rezeptsammlung, mit der sie sowohl Einsteigern als auch erfahrenen Carbs immer wieder neue Inspiration liefert!

Zu Beginn eher zufällig, doch mittlerweile immer häufiger kommt auch im Lebkuchennest Low Carb auf den Tisch – nicht immer bewusst aber dafür immer wahnsinnig lecker! Denn nur weil man gewisse Zutaten weg lässt heißt es nicht immer automatisch auch auf den Genuss zu verzichten. Eine Sache der ich jedoch nach wie vor verfallen bin ist gutes hochwertiges Fleisch [alles in Maßen versteht sich] – umso zufriedener schmunzelte ich, als mir gleich beim ersten Probekochen das heutige Gericht für Euch gelungen ist [auch wenn mich die Rote Beete leicht ins Schwitzen gebracht hat..].

Rindergulasch mit roter Bete low carb

Rote Beete Gulasch

Zutaten

für 4 Personen

  • 500g Rindergulasch
  • 4 Markknochen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Majoran
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Beerengelee
  • 1 EL Butter
  • 1 TL Honig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400ml Rote Bete Saft
  • 1/2 Liter Rinderbrühe
  • 300 g Sellerie
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Rote Bete Knollen
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

1) Für die richtige Basis – röstet die Knochen zusammen mit Fleisch, Butter und Tomatenmark an.

2) In der Zwischenzeit könnt ihr das Gemüse putzen und klein würfeln – die Rote Bete wird mit samt Schale weich gekocht, geschält und anschließend [am besten mit Handschuhen] ebenfalls in mundgerechte Stücke geschnitten.

3) Gebt Knoblauch, Zwiebeln, Möhren, Honig und Sellerie mit etwas Salz/Pfeffer in den Topf und brutzelt es kurz mit – anschließend wird alles mit Brühe abgelöscht und mit Rote Beete Saft aufgegossen.

4) Lasst Euer Gulasch zusammen mit Lorbeer, Beerengelee und Majoran etwa zwei Stunden bei mittlerer Hitze abgedeckt köcheln – hackt die Petersilie und hebt sie zusammen mit den Rote Bete Stückchen unter.

5) Nur noch einmal kurz aufkochen [nicht zu lange weil sonst die Farbe der Roten Bete verblasst], noch einmal mit Salz & Pfeffer abschmecken und die Knochen heraus nehmen.

6) Wer mag kann noch ein leckeres Low Carb Brot dazu servieren!

Rindergulasch Schritt für Schritt erklärt

*********

*********

Mein neues Buch Low Carb schnell & easy * könnt ihr übrigens bereits vorbestellen! Diesmal wird gekocht – und zwar zackig! Egal ob Suppe, Salat, Fleisch, Fisch oder Desserts: alles im Handumdrehen fertig, absolut nach meinem Motto „Stressfrei genießen“! Viele Extras wie ein „TO GO Special“ erwarten euch und ich freue mich so sehr, es mit euch zu teilen!

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen 🙂

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.