Frozen Frog: Matcha-Latte eiskalt {Verlosung}

Kochfee Events, Low Carb, Rezept, Shakes & Smoothies, Tipp 94 Comments

{Werbung}

Frozen Frog

„Gefrorener Frosch“ – oder einfach ein eiskalter Wachmacher an langen sonnigen Nachmittagen, wo man einen extra Energieschub braucht, aber heißer Kaffee keine Option ist.

Steffen Henssler Show Nürnberg

Zugegeben, es gab heuer noch nicht wirklich viele Anlässe zum Abkühlen – ABER sie kommen, und sie kommen in meinem Büro unter dem Dach ganz sicher schneller als es mir lieb ist.

Heißer Tag, kühler Kopf!

Zusammen mit einem Nachmittagstief (ja, ich habe sowas, fast jeden Tag sogar…) sind die dort oft herrschenden tropischen Temperaturen nicht gerade eine Ausgangslage, die nach dampfendem Kaffee schreit…den mache ich mir dann gerne auch eiskalt, mit etwas Tonka oder Vanille aromatisiert!

Was ich aber festgestellt habe, er schmeckt, hilft oft aber nicht wirklich. Tatsächlich fühle ich mich manchmal noch müder danach. Deshalb schwöre ich seit Jahren auf MATCHA!

Matcha ist der perfekte Wachmacher

Matcha macht mich wach, ohne überdreht zu sein, ich schlafe danach gut und habe als Bonus noch das Gefühl, mir was Gutes getan zu haben!

Im Sommer geht nur eins: ich mixe mir einen Frozen Frog draus, mit Eiswürfeln und Sojamilch, dazu ein wenig Kokosblütenzucker oder wenn es noch cremiger sein soll einen kleinen Schuss Sahne. Das ist Aufwachen und Abkühlen und Wellness in einem!

High Speed Perfect Mix 9000 KB 7030

Heute habe ich ihn für euch in meinem neuen High Speed Blender von Krups gemixt, einem der Geräte, die ich gerade für die große Bloggeburtstags-Sause im September teste, um sie dann für euch zu verlosen! Das Ding ist wirklich eine Wucht: es mixt nicht nur mit 1.500 W, es kocht auch! Egal ob ein perfekter Green Smoothie, ein Sorbet,  Eiscreme oder eine heiße Suppe – alles in einem und ganz schnell!

Krups High Speed Blender

„Henssler tischt auf“ in Nürnberg

Und damit ihr auch heute schon nicht leer ausgeht, gibt es einen ganzen Abend geschenkt – nämlich bei Steffen Hensslers Show „Hot Kitchen“ am 28.5.2017 in der Meistersingerhalle in Nürnberg! ich bin übrigens auch da und vielleicht trinken wir dann in der Pause einen Prosecco zusammen) 😉

 „Hot Cuisine“ mit Steffen Henssler und Krups live erleben

„Experimentierfreude kommt stets vor Routine! Die Küche ist für mich ein Spielplatz und Kochen sollte immer was mit Erleben und Spaß zu tun haben – für mich das non-plus-ultra der Hot Cuisine.“
Steffen Henssler

Als KRUPS-Markenbotschafter interpretiert Steffen Henssler die Produktrange von KRUPS auf seine ganz persönliche und individuelle Art. Mit seiner Begeisterung und seinem Spaß am Kochen macht er sie zur „Hot Cuisine“ (http://krups.de/steffenhenssler/index.php). Die Marke KRUPS (http://krups.de/steffenhenssler/produkte.php) steht seit 150 Jahren für Produkte mit höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Durch Präzision, Langlebigkeit und Professionalität überträgt KRUPS dabei im übertragenen Sinne die „Haute Cuisine“.

Krups Mixer

Rezept:

Frozen Frog

Zutaten

für 0,5 l / 2 Personen

  • 2 TL Matchapulver
  • 0.4 l Sojamilch
  • 2 TL Kokosblütenzucker (optional)
  • Eiswürfel

Zubereitung

Alle Zutaten in einem Blender schnell mixen – und los geht das eiskalte Vergnügen!

Gewinnspiel:

Ich verlose 2 Karten für Steffen Hensslers Show „Henssler tischt auf“ am Sonntag, den 28.Mai 2017 in Nürnberg. Und so könnt ihr gewinnen:

Schreibt mir in die Kommentare, wie ihr euch am liebsten abkühlt und wachhaltet an langen schwülen (Arbeits-) Tagen!!

Mitmachen dürfen alle über 18 Jahre. Eine Barauszahlung ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel endet am 19.5.2017 um 12.00 Uhr.

Über die Gewinner entscheidet das Los. Die Gewinner/-innen werden von mir am 19.5.2017 schriftlich benachrichtigt, meldet sich der Gewinner/-in nicht bis zum 21.5.2017 bei mir und teilt mir die Versandadresse mit, lose ich am 22.5.2017 einen Ersatz-Gewinner!

Ich drücke euch die Daumen und bin gespannt, wen ich am 28.5. in Nürnberg kennen lerne!

Einen wunderbaren Muttertag 😉 Eure Petra ♥

Glückwunsch an Sabrina!!!

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt!

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen 🙂

*****

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN. Kaufen könnt ihr es in jedem Buchladen oder online, wie HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Comments 94

    1. Post
      Author
  1. Ich habe Matcha für mich entdeckt und werde deinen Frosch auf jeden Fall mal ausprobieren.

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  2. Liebe Petra,
    vielen Dank für die tolle Idee mit dem „Frozen Frog“! Das möchte ich unbedingt ausprobieren! Die Sache hat nur einen Haken: Mir fehlt noch der passende Mixer dazu, und deswegen dachte ich,
    dann versuche ich doch mal mein Glück! Und gegen Karten für so ein super Event hätte ich natürlich auch nichts einzuwenden… 😉

    Zum Abkühlen mache ich mir an heißen Tagen gerne einen Eistee selbst – einfach mit eisgekühltem schwarzen Tee, Zitronen- oder Limettensaft und ein bisschen Fruchtsaft nach Wahl, zum Beispiel Pfirsich oder Orange. Der erfrischt super! Und an richtig schwülen Tagen, wenn der Kick durch den schwarzen Tee noch nicht genug ist, hole ich mir „Cold Brew“ – also eiskalten, schwarzen Kaffee mit Eiswürfeln.

    Ich bin schon auf die Erfrischungsideen der anderen Gewinnspielteilnehmer gespannt, lasse mich gerne inspirieren und zücke schon mal vorsorglich den Notizblock… 🙂

    1. Post
      Author
  3. Ich halte mich gerne mit einem frischen Apfel Lemonen sagt auf der Arbeit kühl.

    Rezept ;

    200ml Apfelsaft
    1 l Mineralwasser
    Paar Eiswürfel
    3 bis 4 melissenzweige
    Limettenschale
    Und ein bisschen Zitronensaft

    1. Post
      Author
  4. Ich kühl mich an heißen Tagen am liebsten mit den Füßen im Planschbecken ab 🙂
    Eis oder Frozen Joghurt ist natürlich auch eine gute Alternative.
    Da das aber täglich auf die Hüften gehen würde mache ich mir Frozen-Bonbons. Einfach Tee nach Wahl kochen (ich mags gerne süß, also einen Sahne-Karamell-Rooibos oder einen der neueren Kreationen wie Blueberry Muffin etc), in (schöne) Eiswürfelbehälter füllen, einfrieren und dann eiskalt genießen 😀
    Steht auch mein dreijähriger Sohn total drauf.

    1. Post
      Author
  5. Liebe Petra,
    …das wäre der Hit! Wir kennen uns zwar schon…aber ich treffe Dich ( und Steffen Hensler) gerne auf einen Prosecco…
    Ich kühle mich mit lauwarmen Tee…Literweise….mein Büro-Studio ist auch unter dem Dach. Ich weiß wie schnell warm es da wird.
    Herzlichen Gruß
    Elisabeth aus Bayreuth

    1. Post
      Author
  6. Zum Abkühlen im Sommer mag ich Mineralwasser mit frischen Erdbeeren und Minze.

    Zum Wachmachen einen Latte Macchiato.
    Werde aber auf jeden Fall den Frozen Fog testen. Danke für das Rezept

    Über die Tickets würde ich mich sehr freuen.

    Lg aus dem sonnigen Trier

    1. Post
      Author
  7. Ich kühle mich am liebsten mit einer Kanne Wasser ab in welche ich Zitrone und Ingwer und Gurke rein mache und ganz viel Eiswürfel

    1. Post
      Author
  8. Mein Sohn macht leckere Zitronenlimonade. Bevor er den Zucker reingibt bekomme ich immer meinen Teil mit ganz vielen Eiswürfeln. Sehr lecker….

    1. Post
      Author
  9. Bisher mit Frozen-Berry-Joghurt, in Zukunft dann mit Frozen Frog. Heute gleich mal ausprobiert, war einfach super lecker!!😊

    1. Post
      Author
  10. Am aller liebsten mit einem Fruchteis. Einfach gefrorene Früchte mit etwas Magerquark und Süßstoff pürieren und genießen. Einfach göttlich!

    1. Post
      Author
  11. Eis Eis Eis ,meine liebste Abkühlung 🌸☀️
    Ich würde diese Karte meinen Männlein und mir schenken weil wir den immer sonntags gucken und voll toll finden 😍

    1. Post
      Author
  12. Duschen… warme Getränke…. und sonst einfach laufen lassen… tolle Idee! Allen viel Glück.

    1. Post
      Author
  13. Hallo Petra,
    im Sommer kühle ich mich am liebsten mit einem Eingeführten Milchkaffee ab.

    Über die Karten und ein Treffen würde ich mich aber auch sehr freuen.

    Diana

    1. Post
      Author
  14. Gekühltes Wasser, gecrahtes Eis, Limetten, Ingwer und Minze- je nach Saison auch gerne mit Erdbeeren😍

    1. Post
      Author
  15. Am liebsten trinke ich dann selbstgemachten Eistee, aus schwarzem Tee mit lecker Zitrone und Limetten 😍 Oder auch mit Orangenscheiben!

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  16. Die Füße in eine Schüssel kaltes Wasser und dazu pürierte Erdbeeren in Milch mit Crasheis und Chiasamen. Für meine Kinder gibt es dann ganz viel Wassermelone!

    1. Post
      Author
  17. Zitrone und/oder Limetten und/oder Organgen mit Ingwer und Minze in eiskaltem Grüntee ☺️☺️ dazu Passionsfrüchte essen und am See beim schwimmen sein

    1. Post
      Author
  18. Ich mach mir sehr gerne einen geeisten Kaffeeschaum und genieße ihn in der strahlenden Sonne mit meiner Familie…so auch heute Nachmittag

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  19. Hallo,
    ich kühle mich mit einer Mischung aus Essigsirup ( Essig, Wasser, Zucker, Zitronensaft, Minze) , geraspelter Gurke, etwas Rosenwasser, Mineralwasser und Eiswürfeln ab. So ähnlich machen es die Perser und es schmeckt super erfrischend.

    1. Post
      Author
  20. Eiskaffee …erfrischt und macht mich wach. Das Rezept hier hört sich vielversprechend an. Viel Glück allen!

    1. Post
      Author
  21. Klaro, für den Essigsirup nehme ich 600 ml Wasser, 300 ml Essig, 1 kg Zucker, 6 Zweige Minze und 100 ml Zitronensaft. Erst Wasser und Zucker aufkochen, dann den Essig dazu, 10 min leicht köcheln lassen, dann Zitronensaft und Minze dazu. Dann ausschalten, über Nacht ziehen lassen und durch ein Sieb abseihen. Wem das zu flüssig ist, nochmal aufkochen und so das Wasser verdampfen lassen . Sollte es zu fest geworden sein, einfach mit etwas Wasser wieder verdünnen. Naja und dann halt die geraspelte Gurke, etwas Rosenwasser ( nicht zu viel, sonst schmeckt es zu arg nach Rose,) spritziges Mineralwasser und Eiswürfel dazu.

  22. Ps: natürlich gibt man nur etwas Essigsirup ins Glas( je nach Geschmack), dann die Gurke, Rosenwasser, Wasser und Eis rein. Den rstlichen Sirup kann man problemlos lange aufheben. Ist ja viel Zucker drin.

    1. Post
      Author
  23. Tolle Aktion, danke dafür. Ich trinke im Sommer am liebsten eiskalten Pfefferminzetee, werde aber auch den Frozen Frog mal testen. Mach weiter so..!

    1. Post
      Author
  24. Ich kühle mich am liebsten mit einem BlueCool ab.
    Eiswürfel und Strohhalm in ein Latte Macchiato-Glas, dann ein Schuss Blue Curacao (mit oder ohne Alkohol, je nach Anlass und Tageszeit 😉 ), mit Zitronenlimonade auffüllen bis kurz unter den Rand und dann einen Espresso drauf. Während dem Trinken den Strohhalm langsam von unten nach oben ziehen.

    Zitronenlimo kann abends dann auch durch Cremant ersetzt werden 😉

    1. Post
      Author
    1. Post
      Author
  25. Ich mag am liebsten selbstgemachten Eiskaffee 🙂 muss dann meist eine große Kanne für die Kolleginnen mitbringen:-D

    1. Post
      Author
  26. An heißen Tagen mache ich mir gerne aus gefrorenen Früchten einen leckeren Smoothie. Das erfrischt, kühlt ab und gibt einen Vitaminkick 🙂

    1. Post
      Author
  27. Ich kühle mich am liebsten mit jeder Menge Wasser ab. Aromatisiert mit etwas Zitrone oder Minze. Aber auch oft pur, hauptsache jede Menge!

    1. Post
      Author
  28. Ohhh da gibts verschiedene Möglichkeiten bei mir:
    – Tiefkühlbeeren leicht antauen und zu einem Sorbet pürieren – yummi
    – geforener Joghurt mit z.B. Heidelbeeren drin (in Eiswürfelform gemacht) lutschen – oberyummi
    – und in Ausnahmefällen ein bööööses Raffa*elo aus dem Gefrierfach ….

    1. Post
      Author
  29. Ich kühle mich am liebsten mit einer kalten Apfelsaftschorle mit nur sehr wenig Apfelsaft, dafür aber einem Spritzer Zitronensaft und frischer Minze aus dem Garten. Die Eiswürfel dürfen natürlich nicht fehlen… schön sind auch Limettenscheiben. Da bekomme ich gleich Lust auf einen warmen sonnigen Sommer 😊

    1. Post
      Author
  30. Im Sommer trinke ich am liebsten ein eiskaltes Pyrasermineralwasser mit einer Scheibe Ingwer und Zitrone. Lecker gesund und erfrischend.

    1. Post
      Author
  31. Huhu,
    also meine neuste liebste Abkühlung:

    100g gefrorene Mango
    100g gefrorene Himbeeren
    350g Skyr pur
    Gemahlene Vanille
    Xucker Light nach Belieben

    Alles gut priesen und mit nem langen Löffel aus dem Becher futtern…
    Noch leckerer finde ich es mit Vanillesirup. Zuckerfrei natürlich…

    Alternativ steht Windsurfen gerade als Abkühlung bei mir hoch im Kurs…😉

    1. Post
      Author
  32. Jetzt habe ich noch den untergehobenen d
    Eischnee von 3 Eiern vergessen!!! Dabei macht der das Ganze erst so schön fluffig…

    1. Post
      Author
    2. Post
      Author
  33. Hallo Petra,
    wenn ich das so lese und in Gedanken in mich reinschlürfe – mmhmm, lecker! Ich wollte mir schon länger mal Kokosblütenzucker besorgen, das ist sicher eine gute Idee. Sonst trinke ich solche Drinks inzwischen meist ungesüßt – man gewöhnt sich an alles.
    Ich sehne mich nach Sommer und Wärme! Da brauche ich dann auch Abwechslung, mal etwas auf Tee- und mal auf Kaffeebasis. Gerne mag ich Caffè Shakerator, klassisch. Oder natürlich meinen Iced Matcha, der mit einer Kugel Vanilleeis auch mal eine Mahlzeit ersetzt.
    Ich hab‘ gerade geschaut, den 28. könnte ich mir freischaufeln. Wäre cool. Äh hot. 🙂
    Liebe Grüße
    Barbara

    1. Post
      Author
  34. Bei mir zu Hause gibt es an heißen Tagen eiskalte Buttermilch mit Früchten oder auch lauwarmen Tee und natürlich ab und zu ein Eis 🙂 der Frozen-Frog klingt allerdings auch nicht schlecht!

    1. Post
      Author
  35. Abkühlen? Ich arbeite zu Hause und an heißen Tagen ist bei mir immer die Badewanne mit lauwarmem Wasser gefüllt. Gibt nix Besseres und kühlt bis auf die Knochen ab.
    Wachhalten? Schwieriger!! Snickers und dazu ne Cola light – paradoxer geht nicht 🙂

    1. Post
      Author
  36. Bei mir hilft ein kälter Waschlappen im Nacken wahre Wunder. Oder ab und zu ein schönes Zitronensorbet 😉

    1. Post
      Author
  37. Zum Abkühlen hilft am besten eine Waschschüssel mit kaltem Wasser unter dem Schreibtisch. Super erfrischend für die Füße. gleich daneben ein Handtuch bereit legen, damit man sich schnell wieder abtrocknen kann. Und zum trinken gibt’s wasser mit Minze und Zitrone 😊

    1. Post
      Author
  38. Also wenn ich so in meiner Erinnerung krame (was heisses Wetter anbetrifft :-)) dann am besten Mandelmilch und gefrohrene Beeren ..ab in den Mixer (wenn man einen hat) und PROST ! Kühlt gut ab !

    1. Post
      Author
  39. Pingback: Geflügelsalat mit Cannellini Bohnen. DIE perfekte Mahlzeit mit viel Eiweiß und gesunden Kohlenhydraten!

  40. Es hilft nichts besser gegen die Hitze wie eine schöne Tasse heißer Tee. Je nach Laune. Der Körper heizt bei kalten Getränken nur noch weiter auf.

    1. Post
      Author
  41. Hallo,
    ich kühl mich am liebsten mit selbst gemachtem Eistee aus Schwarztee oder eiskaltem Pfeffermintee ab.

    LG Tanja 🙂

    1. Post
      Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.