Healthy Monday No. 21 {Thank you for eating}

Kochfee Get fit with me!, Healthy Monday, Low Carb, Pizza, Rezept, Veggie 0 Comments

sma-li

Healthy Monday No. 21 {Thank you for eating}

Blumenkohl-Pizza mit Zucchini und Fetakäse

Low Carb Blumenkohl-Pizza mit Zucchini und Fetakäse

Montag Mittag schon…. höchste Zeit für Besuch! Heute von der lieben Liv und ihrem Blog „Thank you for eating„. Sie bringt Pizza mit und ich würde mir wünschen, nicht nur auf dem Papier, ich hätte nämlich so richtig Lust drauf!

Liv habe ich bei meinem ersten großen Event kennen gelernt, der IFA 2015.

IFA 2015: Spaß & Pannen

Erst ging es mit Johann Lafer zu Kenwood & Co. und am nächsten Tag haben wir bei AEG gemeinsam mit Sibel versucht, die Schwarzwälder Kirsch neu zu interpretieren. Mehr oder weniger. Die Sahne stand zu lange im Rampenlicht und schiss ordentlich ab, wie man unter Köchen sagt 😉

Dann meinte Stefan Marquard, er schaut schon auf den Rohrzucker, der im Ofen schmelzen sollte… da kam dann ein Interview dazwischen und das war es dann auch mit dem Zucker. Und mit dem Ofen. Was dann als beeindruckendste Komponente übrigblieb war Eis mit Kirschwasser. Oder Kirschwasser mit Eis. Und die Schokoküchlein, die waren lecker! Stefan meinte beim Kirschwasser „hau rein das Zeug“ und wir dachten, ist eh schon wurscht. Danach haben wir Steaks tätowiert, das hat deutlich besser geklappt. Seitdem mag ich Stefan sehr und habe großen Respekt vor dem Live-Kochen, weil du weißt nie, wie es endet…. 🙂 Nachlesen könnt ihr das alles auch, in meinem  Bericht über das „Perfecting the classics“.

Die Törtchentruppe

Wir hatten trotzdem sehr viel Spaß in der Törtchen-Truppe und ich freue mich sehr, Liv heute hier zu haben! Wer übrigens das Rezept für die Schwarzwälder Kirsch Variationen möchte, also so wie es sein soll, wenn nichts schief geht, der klickt mal HIER!

Und jetzt viel Spaß mit Liv!

Sag es mit Blumen Blumenkohl ♥

„Hallo ihr lieben Leser von Holla die Kochfee! Heute schreibt für euch die Liv von Thank you for eating. und ich habe das im Gepäck, was man am Healthy Monday wohl am wenigsten erwarten würde: Pizza!

Doch kurz noch einmal zurück zu Petra und ihrem tollen Blog! Ich hatte das große Vergnügen, Petra schon vor einiger Zeit im Zuge eines großartigen Blogger-Events kennenzulernen – und seitdem ist sie (eines) mein(er) Törtchen! Ihr solltet sie beim Kochen erleben, unglaublich! Da kann man sich nur mitreißen lassen, lachen und sich wünschen, dass man jeden Tag zusammen in der Küche stehen könnte. So – jetzt aber genug der Liebesworte.

Wie schon erwähnt, habe ich euch zum Healthy Monday eine Pizza mitgebracht. Genauer gesagt das Rezept für eine Blumenkohl-Pizza! Die Version auf den Bildern habe ich im Sommer mit frischen Zucchini aus dem Garten belegt gehabt. Ihr könnt sie natürlich mit allem belegen, bestreuen oder bewerfen, was die Saison oder euer Kühlschrank hergibt! Zum Beispiel frische Tomaten und Mozzarella oder wie wäre es mit Lachscreme und Dill?

 

Ich hoffe, das Rezept gefällt euch und wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen!

 

Blumenkohl-Pizza mit Zucchini und Fetakäse

Was ihr braucht

für 1 Pizza, nach Hemsley+Hemsley

1/4 Blumenkohl, entstrunkt
1 Eiweiß
50 g gemahlene Mandeln
40 g Mehl
1/2 TL Natron
ordentlich Salz und Pfeffer
je ½ TL Chili, Muskat, Kreuzkümmel
1 kleine grüne Zucchini oder je 1/2 kleine grüne und gelbe
100 g Fetakäse

Blumenkohl-Pizza mit Zucchini und Fetakäse

Wie ihr es macht

1 Zerkleinert den Blumenkohl in eurer Küchenmaschine. Gebt ihn mit den trockenen Zutaten und dem Eiweiß in eine Schüssel und verrührt alles zu einem klebrigen Teig.

2 Den Backofen auf 190° vorheizen.

Gebt etwas Öl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilt den Teig darauf in einem dünnen Kreis, ca. 0,5 cm hoch. Drückt ihn am besten mit einem Löffel in Form – er klebt sonst gerne an den Fingern fest!

3 Den Pizzateig für 20 Minuten in den Ofen schieben. Nach 10 Minuten solltet ihr ihn einmal wenden.

4 Für den Belag schneidet ihr die Zucchini in dünne Streifen. Zerbröselt den Fetakäse und gebt beides nach dem Wenden auf den Pizzaboden. Die restlichen 10 Minuten mitbacken – oder solange, bis der Fetakäse den gewünschten Bräunungsgrad hat.

Fertig!

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Pizzabacken, ich lose gleich die Glücklichen 3 für die Snack Collection! Eure Petra ♥

*********

NEU * NEU * NEU * NEU * NEU

Du kannst dich jetzt für die E-Mail-Benachrichtigung anmelden,  um keinen Blogpost zu verpassen. Ebenso für einen Newsletter zu speziellen Themen, den es ab 2017 geben wird. Dazu einfach rechts auf der Startseite die Mailadresse eintragen!

**********

Ich danke euch für euer wunderbares Feedback zu meinem ersten Buch, die vielen Mails und Nachrichten und Kommentare dazu, ich bin sehr glücklich, dass es euch gefällt, freue mich über die Fotos der nachgebackenen Kuchen, da hat sich all die Arbeit wirklich gelohnt! 

Wer Lust hat es dann auch auf Amazon zu bewerten, der soll es gerne machen, denn ihr wisst, um so besser wird es angezeigt – also nehmt euch die paar Minuten, ich wäre euch wirklich dankbar! ♥♥♥

*****

Eine Menge toller Rezepte, süß und deftig, von Brot über Pizza bis Plätzchen, Kuchen und Muffins gibt in meinem ersten Buch „Low Carb Backen“ aus dem ZS Verlag!!!! Alle Zutaten habe ich auf einer Extra-Seite zusammengefasst, einfach KLICKEN.  Bestellen könnt ihr es im Buchhandel oder HIER.*
Low Carb Backen ZS VerlagLow Carb Backen Petra Hola-Schneider

Übrigens: Wenn Ihr meine Rezepte ausdrucken möchtet, ganz unten unter jedem Post ist ein kleiner Druck-Button. Hier könnt Ihr auch auswählen, ob die Bilder mitgedruckt werden sollen, oder nicht!

Gefällt Dir das Rezept? Dann teile es mit Deinen Freunden!

* Amazon Afiliate: Holladiekochfee ist Amazon Afiliate Partner, das bedeutet, ich bekomme für diese mit * gekennzeichneten Einkäufe von euch eine klitzekleine Provision. Für euch entsteht dadurch kein Nachteil und ich kann euch zeigen, mit was ich hier tatsächlich arbeite!

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.